Aromatisches Katsu Fisch Curry (Glutenfrei, Laktosefrei)

Portionen

2

Vorbereitung

5 min.

Zubereitung

20 min.

 

ZUTATEN ZUBEREITUNG

1 Glas Bay's Kitchen Katsu Curry

300g weisser Fisch nach Wahl

100g Reis 

6 Frühlingszwiebeln - nur die grünen Spitzen, fein gehackt

2 mittlere Tomaten

1 daumengroßes Stück Ingwer, geschält und gerieben

1 Limette - zur Hälfte Saft und zur Hälfte in Viertel geschnitten zum Garnieren

1⁄2 EL Öl

Zum Servieren: Kleiner Strauss Koriander - Stiele und Blätter

  1.  Bring einen Topf mit Wasser zum Kochen und koche den Reis nach Packungsanweisung.

  2. Schneide die Frühlingszwiebelspitzen und die Tomaten, reibe den Ingwer und hacke die Korianderblätter und -stängel, halte sie getrennt.

  3. Schneide den Fisch in mundgerechte Stücke und leg ihn beiseite.

  4. Erhitze das Öl in einer Pfanne und brate die Korianderstängel, die Frühlingszwiebelspitzen und den Ingwer 2-3 Minuten lang an.

  5. Die Tomaten in die Pfanne geben und 3-4 Minuten kochen, bis sie anfangen zu zerfallen und ihr Saft verdampft ist.

  6. Das Glas Bay's Kitchen Katsu Curry Sauce in die Pfanne geben. Die Hälfte des Glases mit Wasser füllen, den Deckel aufsetzen und das Glas schütteln, um die restliche Sauce zu lösen, dann in die Pfanne geben und umrühren.

  7. Bring die Sauce zum Köcheln und füge dann die Fischstücke hinzu. Etwa 5 Minuten köcheln lassen, bis der Fisch durchgebraten ist – nimm ein Stück aus der Sauce und schneide es durch, um zu prüfen. Vermeide es, zu viel zu rühren, sonst zerfällt der Fisch.

  8. Drücke den Saft einer halben Limette hinein, rühre es und nehmen Sie die Sauce vom Herd.

  9. Das Curry gleichmässig auf die Schalen verteilen und mit dem Reis, gehacktem Koriander und Limettenvierteln servieren.

 

 

    Rezept erstellt von Bay's Kitchen.